mediation

Liefersperre trotz Krankheit

Urteil des AG Darmstadt

Liefersperre trotz Krankheit und Schwerbehinderung: Das Amtsgericht Darmstadt hat mit Urteil vom 1.4.2014 (Az. 309 C 195/13) seine Rechtsprechung bestätigt, dass eine Einstellung der Energieversorgung gemäß § 19 Abs. 2 StromGVV/GasGVV trotz Krankheit und schwerer Behinderung des Kunden grundsätzlich keinen Verstoß gegen den Verhältnismäßigkeitsgrundsatz mehr »

mediation

Schlichtungsstelle Energie wächst

Die Schlichtungsstelle Energie verzeichnet weiterhin einen Zuwachs an Mitgliedern:

Aktuell sind bereits 100 Unternehmen und Institutionen Mitglied der Einrichtung, die vor zwei Jahren ihre Tätigkeit aufnahm. Zu den Mitgliedern gehören Energieversorgungsunternehmen jeglicher Größe, also überregionale Versorger, große Stadtwerke sowie kleinere Unternehmen. Auch Netzbetreiber und erste Stromdiscounter fördern aktiv die Schlichtungsidee.

 In über 80 Prozent der durchgeführten mehr »

mediation

E-World 2014

Schindel Rechtsanwälte auf der E-World

Am 11. und 12.02. haben Schindel Rechtsanwälte am wichtigsten europäischen Event der Energiewirtschaft in Essen teilgenommen.
Neben vielen Informationen rund um das Schwerpunktthema „Energiewende“ und dem Besuch des spannenden Ausstellungsbereiches „Smart Energy“ hatten wir Gelegenheit, Klienten zu treffen, interessante Gespräche zu führen und neue Eindrücke zu gewinnen. 

mehr »

mediation

AG Darmstadt

Eigentümer haftet für Stromkosten

Das Amtsgericht Darmstadt hat mit Urteil vom 22.1.2014 (Az. 308 C 3/13) seine ständige Rechtsprechung fortgesetzt und bestätigt, dass so genannte faktische Versorgungsverträge im Zweifel mit der Eigentümerseite zu Stande kommen. In dem konkreten Fall vermietete der Eigentümer das Grundstück an mehrere Mieter, und der Stromverbrauch wurde nur über einen Zähler gemessen. Das Amtsgericht entschied, mehr »

Ihre Ansprechpartner:

  •  
     

    Jost Schindel

    Rechtsanwalt

     

    Beruflicher Hintergrund:

    1986 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Mainz und München;

    1987 Auslandserfahrung durch einjährige Tätigkeit in wirtschaftsrechtlich beratender Rechtsanwaltskanzlei in Buenos Aires/Argentinien;

    1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Jean-Monnet-Lehrstuhl für Internationales Wirtschaftsrecht, Universität Jena;

    1997 Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main;

    1999 Rechtsanwaltskanzlei Frankfurt am Main/Köln;

    2001 Mitbegründer und Partner von Gönnewig & Schindel, Steuerberater und Rechtsanwälte;

    2010 Gründung SCHINDEL Rechtsanwälte

     
 

Beruflicher Hintergrund:

1986 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Mainz und München;

1987 Auslandserfahrung durch einjährige Tätigkeit in wirtschaftsrechtlich beratender Rechtsanwaltskanzlei in Buenos Aires/Argentinien;

1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Jean-Monnet-Lehrstuhl für Internationales Wirtschaftsrecht, Universität Jena;

1997 Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main;

1999 Rechtsanwaltskanzlei Frankfurt am Main/Köln;

2001 Mitbegründer und Partner von Gönnewig & Schindel, Steuerberater und Rechtsanwälte;

2010 Gründung SCHINDEL Rechtsanwälte

 

JoomShaper